IMMOBILIENMARKETING ÜBER UNSERE ARBEIT
DAS BIETEN WIR IHNEN AN KONTAKT | HOME

Immobilienmarketing: Individuell wie Ihr Angebot





Standortanalyse und Bedarfsanalyse für Immobilien

Eignet sich ein Standort generell?
Wenn ja, wofür?

Wir studieren die Infrastruktur, den Arbeitsmarkt, das Umfeld / Einzugsgebiet, recherchieren, analysieren das bestehende Angebot, reden mit den Menschen, hinterfragen Details, ... und liefern Analysen / Einschätzungen, ...

 



Projektname - mehr Kreativität statt einfältiger Worthüsen

Projektnamen können auch Vorteile kommunizieren, auf konkrete Situationen eingehen ...

Nomen est omen: Wenn ein Bauvorhaben / Projekt tatsächlich eine "gute Investitions-Gelegenheit" bietet, könnte man es auch so nennen!

Der Markt ist bereits voll von "Rosenhöfen", "Parkvillen", "Lebensbögen" oder "Familienglücken" ...
 



Projektlogo: Kreative Lösungen gewinnen!

Jede Möglichkeit der Emotionalisierung eines Projekts sollte genützt werden. Kleine Provokationen fordern zum Nachdenken auf, schaffen Raum für Argumente und Botschaften!



 



Die Simulation ist eines der wichtigsten Werbemittel!

Weil es scheinbar immer einfacher wird, Aussen- und Innen-Simulationen zu erstellen, ernennen sich engagierte Laien zu "Spezialisten".

Die Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache - immer öfter sehen wir stil- und emotionslose sowie fehlerhafte Ergebnisse: Online, in Exposés und Prospekten, auf Bautafeln, ...

Der Stellenwert professioneller Simulationen darf nicht dem "Sparen an der falschen Stelle" zum Opfer fallen! Simulationen sollten von Fachleuten erstellt werden! Gut gemacht kommuniziert sie auch Emotionen - wecken Lust auf mehr, stimmen ein, ... (Beispiel: Meusch Architekturgrafik)
 



Internetauftritt: Jedem Projekt seine eigene Homepage ...



Wird jedes Projekt auf einer eigenen Homepage gezeigt,
entsteht In Verbindung mit der Firmen-Homepage ein Netzwerk, das auch suchmaschinenspezifische Vorteile schafft. Der Mehraufwand ist klein, die Wirkung gross!

Die Projekt-Homepage ist das zentrale Informationsmedium. Sie informiert immer aktuell und präsentiert das Bauvorhaben / Projekt in einem Umfeld, das auch sehr gut emotional aufgeladen werden kann!
@MAILADRESSE: Weil sich kaum ein Interessent aus der Flut von Domains und Mailadressen eine spezielle Adresse merken kann, werden einfach merkbare Adressen immer wichtiger! Wir stellen "zumfreuen.de (oder.com)" Kunden zur Verfügung. In Verbindung mit einem geografischen Bezug erzielen sie damit erstaunlich gute Ergebnisse.

beispielhausen@zumfreuen.de (oder ... @zumfreuen.com) steht dafür, dass es in Beispielhausen einen Grund oder Gründe zum Freuen gibt. Weil das den Wünschen der Kunden perfekt entgegenkommt (und es gibt auch einige weitere Gründe) merken sie sich´s eher! Der bayrische Sparkassen-Immobilienservice sieht das auch so und bewirbt ein neues Projekt unter: kolbermoor@zumfreuen.de
 



Das Exposé informiert immer aktuell

Das Exposé ist eine Sammlung von Factshets.

Es informiert über Vorteile, Technik, Standort, Infrastruktur, Verkehrsanbindungen, Preise, ... zeigt Pläne, Simulationen, ...

Es ist schnell und einfach aktualisierbar, kann Interessenten persönlich übergeben werden oder als Download auf der Projekthomepage bereitstehen.

 



Der Katalog / Prospekt repräsentiert in erster Linie

Unserer Meinung nach hat das Internet opulente Hochglanzbroschüren als zentrales Medium abgelöst.

Wenn schon, denn schon ...
Der grossformatige Katalog kann alle anderen Werbemittel aber sehr gut unterstützen! Trotzdem müssen Botschaften zeitgemäss, zielgruppenorientiert und klar sein. Zum Beispiel: "Wie werden Sie nächstes Jahr Weihnachten feiern?". Das Wo? ergibt sich ...
 



Immobilieninserate: Sehen und gesehen werden!

Inserate sind wichtig. Online wie im Printbereich.

Weil sie ein wesentlicher Kostenfaktor sind, beraten wir unsere Kunden in Gestaltungsfragen wie bei der Auswahl passender Medien.

Und betreuen auch gerne Ihre Mieter CI-konform!

< zurück



 



"Wandzeitung" im Grossformat: Ideal in Hochfrequenzlagen!

In hochfrequenten Lagen mit vielen Passanten oder Besuchern bieten Bauzäne eine perfekte Basis für grossformatige Wandzeitungen.

Diese informieren, motivieren, stimmen ein, überzeugen und führen zum Objekt - sind so eines der besten Fachmedien für die "Vor-Ort-Werbung"!

 




Bautafel

Zentrales Info-Medium am POS.

Die Grösse richtet sich nach der maximalen Entfernung zu Punkten, an denen sich potentielle Interesenten bewegen könnten.
Minimalformat 4 x 2 m.

Aus Sicherheitsgründen bieten wir Bautafelnanur aus Alu-Dibond an. Die "Wandzeitung" (oben) macht eine Bautafel meist überflüssig.
 



Einbindung / Unterstützung des Verkaufs

Wir empfehlen den Verkauf in alle wichtigen Entscheidungen im Rahmen der Projektbewerbung einzubinden!

Erstens, weil von den Profis oft interessante Anregungen kommen und zweitens, weil das spätere "Reklamationen" ausschliesst.


< zurück
 




Mit freundlichen Grüßen
Johannes Fellner für


MEHR ALS SIE ERWARTEN!
Kontakt | Impressum CH-4502 Solothurn, ja@zumfreuen.com